ITF-System Die Internationale TaekwonDo Federation Deutschland e.V. (ITF-D e.V.) ist der nationale TaekwonDo-Verband. Sie ist Mitglied im ITF-Weltverband (mittlerweile über 110 Landesverbände) und im europäischen Verband (AETF), lehrt und verbreitet das TaekwonDo des Begründers Choi Hong Hi. Durch einheitliche Regeln, Trainingsmethoden und Prüfungskriterien ist eine Basis geschaffen worden, die es ermöglicht, überall in der Welt (innerhalb der ITF) anerkannt zu werden. Veränderungen und Weiterentwicklungen des TaekwonDo, der Prüfungsordnung und der Kosten für Prüfungen müssen von der ITF-D e.V. beschlossen werden und sind für alle Mitglieder der ITF-D e.V. bindend. Für Gürtelprüfungen sind autorisierte Prüfer (ab dem 4. Dan) von der ITF Deutschland eingesetzt und nur diese sind zur Abnahme einer Prüfung befugt. Somit ist eine Grundlage geschaffen worden, wie wir über Ländergrenzen und Kontinente hinweg TaekwonDo üben können. TaekwonDo verbindet alle Nationen im gleichen Streben.    www.itf-d.de unsere Trainer & Übungsleiter: Frank Becher ( 4. Dan, Sabum ), praktiziert seit 1990 TaekwonDo. Bis 1998 erlernte er traditionelles TaekwonDo bei seinen Lehrern Meister L. Linke (5. Dan) und Meister H. Peter (9. Dan). Frank Becher begründete die Kumgang Schule Dresden im September 1998. Er ist der Lehrer der Kumgang Schule Dresden und vermittelt das TaekwonDo der ITF seit 1999. Frank Becher besitzt eine gültige Übungsleiterlizenz des DSB und ist ausgebildeter Rückenschullehrer. Sein Lehrer bei der ITF-D e.V. ist Meister W. Komorowski (7. Dan, Sahyun). Anke Habich ( 3.Dan ) (Trainer B-Lizenz DSB) verantwortliche Übungsleiterin Kindergruppe / ITF - Kidsprogramm, Trainerin auf der Gerokstr.                                                                                                                                                                                                                                            
Johanna Reitz ( 1. Dan )
Toni Scheffler ( 1. Dan ) 2.Trainerin Kindergruppe
     Tel. ( 0351 ) 4224838